Frei von Blockaden, innerer Ballast, Ängste, negative Emotionen, Glaubenssätze, Verhaltensmuster.

Der Großteil lebt in der Vergangenheit mit all seinen unbewussten Programmen (Verhaltensweisen/Glaubenssätzen/negativen Emotionen …) 

 

  • „Hast Du teilweise negative Gedanken oder Gefühle in Dir?“
  •  „Gibt es Selbstzweifel oder Skepsis darüber, dass Du gut genug bist?“
  •  „Fällst Du häufiger in tiefe emotionale Löcher, wenn Du einen Rückschlag erleidest?“

 Wenn z.B. einer Eifersüchtig ist, nicht ins handeln kommt, ...  Höhenangst, Flugangst oder Angst vor einer Gruppe zu reden hat – hat das nie mit der heutigen/jetzigen Situation zu tun.

Die Gegenwart erleben wir mit unserer „emotionalen Konditionierung“ aus der Vergangenheit. Wir leben in vergangenen Erfahrungen.

 

Es sind nicht die Ereignisse der Gegenwart, die uns zu schaffen machen und uns in Situationen bringen, in denen wir uns selbst nicht mehr verstehen.

 

Es sind die Verletzungen aus der Vergangenheit, die wir in die Gegenwart projizieren, so dass sie uns jetzt im Wege stehen.

 

Solltest Du Dich hierbei wiederfinden, habe ich eine gute und eine schlechte Nachricht für Dich. Die schlechte Nachricht zuerst: „Dein Betriebssystem ist mit negativen Gedanken infiziert." Doch die gute Nachricht ist, dass Du etwas dagegen tun kannst.


Aber lass uns zuerst klären, was es mit dem Betriebssystem im Kopf auf sich hat.

 

Jeder Mensch kommt mit einem einzigartigen Gehirn auf die Welt. Durch unsere Erfahrungen, Erziehung, Umfeld und Referenzerlebnisse formt sich eine ganz bestimmte Art zu Denken und die Welt wahrzunehmen.

 

Ich nenne es das Betriebssystem in Deinem Kopf. Es hat über die Zeit gelernt, wie es mit bestimmten Impulsen umgehen muss und reagiert immer gleich darauf. Unser Gehirn ist darauf ausgelegt, möglichst viel Energie beim Ausführen einer Aufgabe zu sparen. Aus diesem Grund wird standardmäßig bestimmtes Verhalten für bestimmte Trigger (Situationen/Ereignisse) festgelegt. Dieser Mechanismus bewertet auch Situationen und Verhalten in gut und schlecht und versieht/verbindet sie mit einem Gedanken oder/und Gefühl.

 

Neben dem Betriebssystem gibt es noch Apps in Deinem Kopf. Apps sind nichts anderes als bestimmte Fähigkeiten, die Du lernst und während Deines Lebens im Kopf „installierst“. Klavier spielen, rechnen und programmieren sind alles Beispiele für Apps.

 

Der Großteil der Menschen fokussiert sich nur auf die Weiterentwicklung ihrer „Apps“. Sie machen eine Ausbildung, studieren, besuchen Seminare und nehmen Musikunterricht. Was sie aber häufig vergessen ist, ihr Betriebssystem regelmäßig zu überprüfen. Kein Mensch würde auf die Idee kommen, sein Auto nicht regelmäßig vom TÜV untersuchen zu lassen. Aber gleichzeitig vernachlässigen sie das wichtigste Instrument für Glück und Erfüllung im Leben: Ihre Gedanken und Gefühle.

 

Über die Jahre sammelt sich allerlei seelischer Ballast und negative Gedanken in Deinem Kopf an. Deine Gedanken sind überwiegend negativ, Du zweifelst an Dir selbst oder am Leben als solches. Dein Betriebssystem ist regelrecht infiziert von diesen Gedanken. Genauso wie Deine Zähne kaputtgehen, wenn Du sie nicht täglich pflegst, geht Deine innere Gedanken- und Gefühlswelt immer mehr kaputt, wenn Du sie nicht bewusst pflegst. Es nisten sich immer mehr negative Glaubenssätze ein.

 

In diesem Online-Seminar lernst du die Möglichkeiten kennen und wie Du diese zu Deinen Vorteil einsetzen kannst, um in Zukunft die Sonnenseite des Lebens genießen zu können. Du wirst erstaunt sein, wie einfach das sein kann!

 

Jetzt kostenfrei anmelden:

 

JA, ich nehme an dem Online - Vortrag teil.

Bequem kostenfrei teilnehmen! – online von zu Hause aus! Hierbei erhalten sie einen Einblick rund um Frei von Blockaden, innerer Ballast, Ängste, negative Emotionen, Glaubenssätze, Verhaltensmuster aufzulösen.

Online – Vortrag am Dienstag, den 16. Februar 2021 um 19 Uhr. Dauer des Vortrages ca 20 min. Danach gehen wir auf Ihre Fragen ein. Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie die Zugangsdaten des jeweiligen "online Vortrages" für den Video Call / Zoom .

 

Wir freuen uns auf Ihre rege Teilnahme!

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.