Die Wohnungs und Haustherapie

Unsere Lebensräume sollten unsere Oase der Erholung sein.

Die 4 Schritte der Haustherapie oder Hausbelebung

 

„Mens sana in corpore sano – Ein gesunder Geist in einem gesunden Körper,“ eine Weisheit der alten Hochkulturen.

 

Für die heutige Zeit müsste man hinzufügen: „Corpus sano in domo sano.“
„Ein gesunder Mensch lebt in einem gesunden Haus“

 

My home is my castle.

 

Unsere Lebensräume sollten unsere Oase der Erholung sein.

 

Die Wiederherstellung des biophysischen Gleichgewichts.

 

Die positive Lebenskraft wird wieder zum Fliessen gebracht.


Die Wiederherstellung des biophysischen Gleichgewichts bedeutet in der Hausherapie:

Erstens, reinigen von Dirty Elektrizität verstehen wir Störpotentiale auf den Stromleitungen und die daraus resultierenden Beeinflussungen.

 

• Zweitens, Harmonisierung von Störungen aus der Erde von Störungen durch elektromagnetische Felder.

 

• Drittens, Aktivierung der Lebensenergie YIN & YANG am Ort

 

• Viertens, Belebung von Wasser, Mensch und Materie, dadurch wird der Ort mit frischer, natürlicher Lebensenergie zu beleben. Die Räume beleben sich, die Luft ist voller Prana, Lebenskraft. Böden, Wände und Gegenstände, die in den Räumen sind, nehmen die pulsierende Lebenskraft aus Kosmos und Erde auf und geben sie an Mensch und Tier ab.

Die Wasserbelebung ist ein natürlicher Teil der Ojas Hausbelebung.

 

Wenn all diese vier Schritte erreicht sind, können Sie sich einer bisher vielleicht unbekannten Lebensqualität erfreuen.

 

Wohn- und Schlafräume werden zu Oasen, in denen Sie sich erholen können, Arbeitsräume werden produktiv und stressfrei.

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.